Gedankenwächter

Gedankenwächter

Gedankenwächter … und wenn sie nicht gestorben sind, dann lügen sie noch heute.

Das hört sich nach Märchenstunde an?

Es IST eine Märchenstunde, allerdings eine dramatische!
Denn unsere Gedankenwächter sind die SCHWERVERBRECHER der Neuzeit!
Und leider gibt es keine Anzeichen, dass das Märchen glücklich endet, denn sie manipulieren uns seit Jahrzehnten – bis heute.

Propaganda ist der Feind der Menschlichkeit

Ihre Propaganda ist Verursacherin von Kriegen und verantwortlich für deren unmenschliche Folgen. In Friedenszeiten sorgen sie aber auch dafür, dass wir uns für unsinnige Dinge verschulden, uns mit billigen und/oder schädlichen „Lebensmitteln“ vergiften, um dann durch ebenso schädliche Medikamente „geheilt“ zu werden.

Nach dem christlichen Gebot „Du sollst nicht lügen“ erzogen, können wir uns ihre teuflischen Pläne kaum vorstellen – obwohl gerade auch wir Deutschen ihr Opfer geworden sind.

Ein besonderes Feindbild: Der Deutsche

Das nach allen Regeln der Lügenkunst in hundert Jahren aufgebaute Feindbild des „bösen Deutschen“ hält bis heute stand, obwohl der letzte Krieg vor über 70 Jahren beendet wurde.

Fasst euch einmal an die eigene Nase!

Selbst schwerste Kriegsverbrechen wie die Flächenbombardierung von Städten ohne militärischen Zweck, die Massenvergewaltigung von mindestens eineinhalb Millionen deutscher Frauen durch russische Soldaten kurz vor Ende und nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges und die Misshandlung deutscher Kriegsgefangener (etwa in den Rheinwiesenlagern) wurden und werden kaum thematisiert – schon gar nicht von deutschen Politikern.
Niemand traut sich, die eigenen unschuldigen Opfer des „schuldigen Volkes“ zu betrauern!

Hirngewaschen

Nein, die systematische Umerziehung (Re-Education) der Siegermächte hat sogar dazu geführt, dass einige hirngewaschene Deutsche für sich selbst den „Volkstod“ fordern.
Und die „Abschaffung“ der Deutschen scheint, wenn man nur die politische Realität der Massenzuwanderung mit ihren grausamen Folgen (etwas dem massiven Verlust der inneren Sicherheit und des Sozialwesens) sieht, durchaus immer noch das Ziel der „Eliten“ aus Politik, Medien und Geheimdiensten zu sein.

Aber das sind „nur“ die nationalen Folgen für Deutschland.
Ebenso droht auch anderen europäischen Staaten die Auflösung ihrer nationalen Freiheit durch die Bestrebungen der EU, eine undemokratische Zentralregierung zu bilden.

Sie handeln nicht für die Menschen

Die Gedankenwächter führen weltweit einen Kampf gegen die Demokratie.
Sie führen humane Argumente für ihr Handeln an.
Aber diese sind vorgeschoben.

Sie handeln im Auftrag der Mächtigen gegen den Rest der Menschheit.
Ihr Handeln zu erkennen, ist der erste und wichtigste Schritt, um sich von ihnen zu befreien.

Das soll Ziel dieses Buches sein.